Barcamp Renewables

von Helen Steiniger / 26. August 2015

Medien Blog Erneuerbare Energien Next Auch dieses Jahr rufen die Energieblogger wieder zum Barcamp Renewables auf: Am 11. & 12. September wird in der Solar Academy unserer Kollegen von SMA wieder inspiriert, diskutiert und nachgedacht und Sie sind alle herzlich eingeladen mitzumachen!

Worum geht es beim Barcamp?

Wie der Titel schon sagt, sind Erneuerbare Energien der Fixpunkt, um den sich beim Barcamp alles drehen wird. Das ist aber auch schon alles, was "fest" ist. Auf dem Barcamp kann jeder Vorträge oder Diskussionsrunden zu Themen starten, die sie oder ihn besonders interessieren. Die Agenda wird zu Beginn des Barcamps von allen Teilnehmern gemeinsam entschieden. Dabei kann jeder Vorschläge einbringen, aus denen sich jeder einzelne seinen individuellen Session-Plan zusammensetzen kann - so kann jeder sich genau dort beteiligen, wo es für ihn am meisten Sinn macht. Zwischendurch gibt es natürlich reichlich Pausen und Verpflegung, um die neuen Eindrücke zu verdauen.

Wer kann mitmachen?

Jeder, der sich für Erneuerbare und die Energiewende interessiert, ist herzlich eingeladen, zum Barcamp zu kommen, zu sagen, was er zu sagen hat oder einfach zuzuhören. Es sind Vertreter aus Unternehmen und Organisationen und Blogger dabei, aber auch interessierte Privatleute.

Die Eckdaten

  • 11. & 12. September 2015 in der SMA Solar Academy (Sonnenallee 1, 34266 Niestetal)
  • Freitag: Frühstück um 9:30 Uhr, danach Sessions bis ca. 18:00 Uhr und anschließend gemeinsame Abendveranstaltung
  • Samstag: Frühstück um 10:00 Uhr und anschließend Sessions bis ca. 18 Uhr
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldung noch bis 9. September 2015 über Eventbrite

Weitere Infos

Wie hilfreich war dieser Artikel?
[Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Avatar
von

Helen Steiniger ist Referentin der Geschäftsführung bei Next Kraftwerke. Als Nachhaltigkeitswissenschaftlerin brennt sie für die Energiewende und setzt sich mit Leidenschaft für den Strommarkt der Zukunft ein.

Kommentare
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.