Strom für Gewerbe und Industrie
Gewerbestrom
im Zeitzonentarif
Variabler Gewerbestrom
Regelenergie
(Demand Response)



Stromhandel
bei Next Kraftwerke
Individuallösungen



Über uns

Strom ist nicht immer gleich viel wert. Diesen einfachen Umstand machen sich inzwischen nicht mehr nur die großen Energieversorger zunutze. Auch tausende Mitglieder in unserem Virtuellen Kraftwerk profitieren nun davon, denn sie produzieren oder verbrauchen Strom, wenn es für das Gesamtsystem sinnvoll ist. Gemeinsam in unserem Virtuellen Kraftwerk verbunden bilden sie die kritische Masse, um an verschiedenen Strommärkten aktiv zu werden.

Portrait Stromhandel Strommarkt Energiewende

Hendrik Sämisch, Gründer und Geschäftsführer von Next Kraftwerke: „Wir sind davon überzeugt, dass der Strombedarf in Deutschland bis zum Jahr 2050 zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien gedeckt werden kann. Dabei denken wir in Bits und Watts. Denn wir nutzen die neuesten Möglichkeiten der Digitalisierung, um in unserem Virtuellen Kraftwerk tausende Stromproduzenten und Stromverbraucher zu vernetzen. So setzen wir eine neue, wirtschaftliche und zuverlässige Energielandschaft in die Wirklichkeit um – und treiben gemeinsam die Demokratisierung der Energiewelt weiter voran."

Portrait Energiewirtschaft Strommarkt Energiewende

Jochen Schwill, Gründer und Geschäftsführer von Next Kraftwerke: „Als Spezialisten für den kurzfristigen Handel machen wir aus der Flexibilität der Erneuerbaren Energien einen Gewinn. Wir haben einen Algorithmus entwickelt, um die Nachfrage und das Angebot erfolgreich zu steuern und so den Strom unserer Kunden besonders profitabel zu handeln. Damit zeigen wir, dass Erneuerbare Energien wettbewerbsfähig sind und damit nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch Sinn haben.“

Was stellt Next Kraftwerke bereit? Die Vernetzung dezentraler Erneuerbarer Energien und flexibler Verbraucher über modernste Fernwirktechnik, damit wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern am Regelenergiemarkt die Fluktuationen der Netzfrequenz ausregeln können. Den Zugang zu kurzfristigen Strommärkten für Erneuerbare Energien in der Direktvermarktung. Variable Stromtarife, damit sich die Flexibilisierung des Stromverbrauchs auszahlt. Dank unserer Stromhändler und den eigens entwickelten Algorithmen in unserem Virtuellen Kraftwerk wissen wir immer, wann die Stromproduktion am wertvollsten und wann der Stromverbrauch am günstigsten ist. Wir optimieren unsere Algorithmen fortlaufend weiter und halten immer Ausschau nach neuen Märkten. So gestalten wir den Strommarkt der Zukunft mit und bereiten gemeinsam mit den Mitgliedern unseres Virtuellen Kraftwerks den Weg für eine Stromversorgung mit 100 % Erneuerbare Energien.

Nachhaltigkeitsverständnis

Der Next Kraftwerke GmbH und ihren Mitarbeitern liegen Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsthemen am Herzen. Wir möchten gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und durch unsere unternehmerische Tätigkeit die Welt in unserem Beeinflussungsrahmen ein Stück nachhaltiger machen. Vordergründig zeigt sich dieses Bedürfnis schon darin, dass wir mit unserem Kerngeschäft die Energiewende vorantreiben und eine Stromversorgung mit 100% Erneuerbaren Energien möglich machen. Wir wollen, dass Wind, Sonne, Biomasse und Wasser in Zukunft die vorwiegenden Quellen unserer Stromproduktion sind. Kohle- und Atomkraftwerke, die schwerwiegende Langzeitschäden an lokalen Ökosystemen, der menschlichen Gesundheit und der Stabilität des globalen Klimas hervorrufen, sollen im Gegenzug aus der Stromversorgung verschwinden.

Mit unserer Kerntätigkeit verfolgen wir also ökologische und soziale Ziele. Aber wir wollen auch ökonomisch nachhaltig sein. In diesem Sinne wollen wir zeigen, dass Erneuerbare Energien wettbewerbsfähig sind und damit nicht bloß ökologisch, sondern auch ökonomisch Sinn machen. Durch diese Vision eines ökonomisch nachhaltigen Geschäftsmodells bieten wir unseren derzeitigen und zukünftigen Mitarbeitern die Perspektive, dass sie langfristig mit Next Kraftwerke an der Energiewende arbeiten können.