Software Leitsystem

Realisieren Sie Ihr Virtuelles Kraftwerk mit NEMOCS

Das Virtuelle Kraftwerk ist eine Schlüsseltechnologie der Energiewende: Über ein zentrales Leitsystem können dezentrale Anlagen unterschiedlichster Technologien vernetzt werden - was die Realisierung zahlreicher Einsatzszenarien ermöglicht. Als Betreiber eines der größten Virtuellen Kraftwerke Europas bieten wir Ihnen mit unserem VPP-as-a-Service alles, was Sie für den Aufbau Ihres eigenen Virtuellen Kraftwerks brauchen. Nutzen Sie ein Energiemanagementsystem, das sich in unserer täglichen Arbeit bewährt hat und in die alle Ideen eingeflossen sind, die wir in der praktischen Anwendung mit unseren IT-Experten und Stromhändlern entwickelt haben.

Die Software-Lösung für vielfältige Einsatzszenarien

  • Direktvermarktung: Mit NEMOCS können Sie vielfältige Anlagentypen und Energieerzeuger bündeln und so die erforderliche Größe für die Teilnahme an den Strommärkten und zur Bereitstellung von Regelleistung erreichen. Dank der Live-Daten aus dem Virtuellen Kraftwerk verfügen Sie über eine perfekte Grundlage für die Direktvermarktung Erneuerbarer Energien. 
  • Anlagen-Dispatch:Fahren Sie flexible Anlagen nach Fahrplan mit NEMOCS als Dispatch-Software - basierend auf den aktuellen Day-Ahead- oder Intraday-Preisen. So können die Erlöse steuerbarer Anlagen signifikant erhöht werden.
  • Regelenergie:NEMOCS ermöglicht es Ihnen, die Stromproduktion der vernetzten Anlagen kurzfristig zu erhöhen oder zu reduzieren. So können Sie mit steuerbaren Anlagen Netzstabilität sicherstellen und zusätzliche Erlöse aus PRL (Primärregelleistung), SRL (Sekundärregelleistung) und MRL (Minutenreserveleistung) erzielen.
  • Einspeisemanagement: Im Falle von negativen Strompreisen oder Imbalancen Ihres Portfolios können Sie Anlagen über das Leitsystem sekundenschnell herunterregeln.
  • Lastmanagement & Demand Response: Auch industrielle und gewerbliche Stromverbraucher können über das Virtuelle Kraftwerk vernetzt und gesteuert werden. So haben Sie die Möglichkeit, den Stromverbrauch anhand von Preissignalen der Strombörsen zu steuern, Systemdienstleistungen auf dem Regelenergiemarkt anzubieten, Engpassmanagement zu betreiben oder abschaltbare Lasten zu steuern.

Leistungsmerkmale und Funktionen unserer VPP-Lösung

Unser VPP-as-a-Service NEMOCS ist modular aufgebaut und kann individuell konfiguriert werden. So entsteht eine maßgeschneiderte Lösung, die sich nach Ihren Anforderungen und Einsatzszenarien richtet.

Virtuelles Kraftwerk, Software

Aggregierung

Über Standardschnittstellen können nahezu alle Energieträger an das Virtuelle Kraftwerk angeschlossen werden: z.B. Biogas, KWK, Photovoltaik, Windkaft, Wasserkraft, Batterien, PtG-Anlagen und Notstromaggregate.

Monitoring

Im Leitsystem werden Ist-Leistung, Speicherstände und Bereitschaft der Anlagen live ausgelesen und gespeichert. Sie sehen genau, wie viel Leistung im Virtuellen Kraftwerk bereitsteht und können deutlich zielgenauer Lastmanagement betreiben.

Kurzfristige Optimierung auf dem Spotmarkt

Daten-Visualisierung

Die grafische Benutzeroberfläche von Nemocs bietet Ihnen vielfältige Visualisierungsoptionen: zum Beispiel nach Technologien, Kundengruppen oder Standorten.

Holzheizkraftwerke, Müllheizkraftwerke, Gaskraftwerke, Biomethan-BHKW, Deponiegasanlagen, Grubengasanlagen, Klärgasanlagen

Hochperformante Datenverarbeitung

Preissignale der Strombörsen und Netzsignale der ÜNB werden sekundenschnell verarbeitet und in Steuerungsbefehle für die Anlagen umgewandelt. Über eine API können die Daten an Ihr Stammdaten-, Handels- und Abrechnungssystem weitergegeben werden.

Holzheizkraftwerke, Müllheizkraftwerke, Gaskraftwerke, Biomethan-BHKW, Deponiegasanlagen, Grubengasanlagen, Klärgasanlagen

Optimierte Anlagenfahrweise

Auf Basis von Einspeise- und Entnahmedaten der vernetzten Anlagen sowie Markt- und Wetterdaten können Sie Fahrpläne für eine strompreisorientierte Einspeisung erstellen und so die Fahrweise flexibler Anlagen und deren Markterlöse optimieren.

Regelenergie aus Power to Gas

Vollautomatisierte Steuerung

Aus der Ferne schaltet die zentrale Steuerung jede einzelne Anlage auf ihren optimalen Betriebspunkt und gewährleistet die Einhaltung der gehandelten Fahrpläne. Individuelle Anlagenrestriktionen werden natürlich berücksichtigt. Kurzfristige Fahrplananpassung sind möglich.

Kommunikation und Datenfluss über das Leitsystem

Das Leitsystem ist das technologische Herzstück des Virtuellen Kraftwerks. Hier kommen alle Informationen zusammen, die die Anlagen in Echtzeit via M2M-Kommunikation übermitteln. Auf Basis dieser Daten wissen Sie zu jeder Zeit, wie viel Leistung und Regelleistung im Virtuellen Kraftwerk bereitstehen. Auch Markt- und Netzdaten werden im Leitsystem verarbeitet und in individuelle Steuerungsbefehle umgesetzt. So können zum Beispiel flexible Anlagen je nach Bedarf hoch- und heruntergefahren werden. Basierend auf Standardschnittstellen ist NEMOCS technologieoffen und skalierbar. Datenimporte und -exporte aus bzw. zu anderen Systemen sind über die API problemlos möglich.

Vorteile unserer Software-as-a-Service Lösung

Keine Investitionen in eine eigene, kostspielige IT-Infrastruktur
Offen für alle Technologien und Energieträger
Beliebig skalierbar auf wachsende Teilnehmerzahlen und Einsatzszenarien
Kann für beliebig viele Anwender konfiguriert werden
Anwenderfreundliche Benutzeroberfläche und Analyse-Tools
Entspricht den strengen Richtlinien des deutschen IT-Sicherheitsgesetzes
ISO-zertifiziert (ISO/IEC 27001 und ISO/IEC TR 27019)
Maßgeschneiderter Support bei Planung, Implementierung und Betrieb

Wir sind Ihr Partner

Mit unserem Team aus Stromhändlern, IT-Experten, Systemingenieuren und vielen weiteren Energieexperten betreiben wir seit 2009 das Virtuelle Kraftwerk Next Pool. Indem wir die gebündelte Energie der vernetzten Anlagen intelligent steuern und koordinieren, tragen wir zur Stabilität des Energiesystems bei. Darüber hinaus sind wir als etabliertes Stromhandelshaus an allen wichtigen Energiemärkten Europas aktiv. Dieses geballte Know-how ist in die Entwicklung unserer Softwarelösung NEMOCS eingeflossen. Wir freuen uns darauf, unser Wissen mit Ihnen zu teilen.

Next Kraftwerke in Zahlen

9.516
 
Anlagen
Q2/2020
8.179
MW 
Vernetzte Leistung
15,1
TWh 
Gehandelte Strommenge
2019
178
 
Mitarbeiter
2009
 
Gründung
4
 
Regelzonen, in denen Next Kraftwerke in Deutschland aktiv ist

Anfrage Software Leitsystem

Wir beraten Sie rund um die Planung und Realisierung Ihres Virtuellen Kraftwerks!

Füllen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular aus, wenn Sie weitere Informationen über unsere Software-as-a-Service Lösung NEMOCS erhalten möchten. Wir beraten Sie gerne!