Webinare

Wenn Sie nicht zu uns kommen können, kommen wir zu Ihnen: Erfahren Sie mehr über das Virtuelle Kraftwerk, den Stromhandel für Erneuerbare Energien und den Strommarkt. Unsere Webinare bieten Ihnen in gewohnter Qualität ausführliche Hintergrundinformationen, erläutern Ihnen unser Geschäftsmodell und bieten Ihnen vielfältige Perspektiven und Ideen für den erfolgreichen Einstieg in den Energiemarkt von heute. Mehr als eine digitale Kaffeefahrt!

Webinars in English

You are looking for Webinars in English? Check out our international Webinars Page for upcoming events!

Kommende Webinare

Zukünftige Webinare nicht verpassen

Vergangene Webinare

Startklar für den Redispatch 2.0? | Do, 1. Juli 2021, 10-11 Uhr

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Redispatch 2.0 wirft für Anlagenbetreibende viele Fragen auf: Welche Pflichten kommen auf mich zu? Welche Bilanzierungsmodelle gibt es? Wie werde ich im Falle eines Abrufes entschädigt? Und gerade diejenigen, die bisher nicht in der Direktvermarktung sind, stehen vor der Frage, wie sie die neuen gesetzlichen Anforderungen des Redispatch 2.0 umsetzen. In unserem zweiten Webinar zum Thema Redispatch 2.0 wollen wir Antworten auf Ihre Fragen geben. Ob Sie bereits in der Direktvermarktung sind oder noch nicht – unser Project Manager Tobias Nitze und unser Key Account Manager Matthias Mengler sprechen mit Ihnen über die Optionen, die Sie nun haben.

Powertalk III: Private Stromverbraucher – Notwendige Flexibilität oder überflüssige Komplexität fürs Netz? | Mi, 23. Juni 2021, 15-16 Uhr

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es wimmelt von Pilotprojekten, Konzepten und auch Produkten, um die Flexibilität von privaten Stromverbrauchern für das Netz verfügbar zu machen. Haushaltsspeicher werden nicht nur zur Erhöhung des Eigenverbrauchs genutzt, sondern auch zur Lieferung von Regelleistung. E-Autos werden genutzt, um Schwankungen im Netz abzufangen. Variable Stromtarife reizen einen flexiblen Stromverbrauch an, etwa von Wärmepumpen. Aber welche Rolle spielt die Flexibilität von privaten Stromverbrauchern bisher tatsächlich im Stromnetz? Und wie wird ihre Rolle in zehn Jahren aussehen? Gibt es schon einen Revierkampf zwischen Verteilnetz und Übertragungsnetz um die Flexibilität von privaten Stromverbrauchern? Lohnen sich die Geschäftsmodelle bereits? Und falls ja, für wen lohnen sie sich? Unser Gründer und Geschäftsführer Jochen Schwill diskutiert mit Marion Nöldgen (Managing Director von tibber) und Matthias Dilthey (Senior Vice President Energy & Flexibility Trading bei sonnen) über diese Themen.

Redispatch 2.0 - Was bedeutet das für die Erneuerbaren? | Mo, 3. Mai 2021, 11-12 Uhr

Ab Oktober 2021 nehmen Erzeugungsanlagen ab einer Größe von 100kW verpflichtend am Redispatch 2.0 teil. Welche Auswirkungen hat das für Anlagen der Erneuerbaren Energien? Was unterscheidet den Redispatch 2.0 vom heutigen Netzengpassmanagement? Welche Pflichten gehen damit einher? Unser Project Manager Tobias Nitze gibt Antworten auf diese Fragen in unserem nächsten Webinar am 3. Mai 2021 um 11 Uhr.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Powertalk II: Demand Response – Warum passiert nicht mehr? | Mi, 24. März 2021, 15-16.30 Uhr

Nach dem Auftakt unserer Powertalk-Reihe zum Thema Regelarbeitsmarkt machen wir nahtlos weiter mit einem anderen Aspekt der aktuellen Diskussion um Flexibilität: Welche Lastmanagement-Kapazitäten stehen heute schon im Markt? Was muss passieren, damit mehr Potentiale gehoben werden? Welche Stellschrauben können noch gedreht werden? Welcher Markt und welches Marktdesign bieten sich für Demand Response an? Was kann die Novelle der Verordnung zu Abschaltbaren Lasten (AblaV) bringen? Unser Gründer und Geschäftsführer Jochen Schwill hat wieder zwei Gäste an Bord: Mit ihm diskutieren Heribert Hauck, Head of Energy Management bei der TRIMET Aluminium SE und Jan Zacharias, Manager Regulatory Affairs bei der Entelios AG.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Biogas im EEG 2021 - was Sie wissen sollten | Mi, 03. März 2021, 12-13.30 Uhr

Mit dem EEG 2021 ändert sich einiges für die Betreiber von Biogas-Anlagen. Unser Key Account Manager Hans-Joachim Röhl und Alexander Krautz (Head of Business Development) erläutern Ihnen die Neuerungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PV im EEG 2021 - was Sie wissen sollten | Mi, 24. Februar 2021, 12-13.30 Uhr

Mit dem EEG 2021 kommen neue Vermarktungsbedingungen und Regularien auf Betreiber von PV-Anlagen zu. Unser Key Account Manager Hans-Joachim Röhl und Alexander Krautz (Head of Business Development) führen durch die Veranstaltung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Powertalk I: Regelt der Regelarbeitsmarkt das selbst? | Mi, 27. Januar 2021, 15-16.30 Uhr

Im Januar haben die Übertragungsnetzbetreiber auf Geheiß der Bundesnetzagentur erneut eine Preisobergrenze in Höhe von 9999,99 Euro pro Megawattstunde auf dem Regelarbeitsmarkt eingeführt. Ist die Preisobergrenze der richtige Schritt? Oder kann eine Megawattstunde Strom tatsächlich 90.000 Euro wert sein? Wie schaffen wir es, mehr Wettbewerb auf dem Regelenergiemarkt zu entfachen? Diese und weitere Fragen zu Ursachen und Folgen der Marktdesignänderung diskutiert unser Gründer und Geschäftsführer Jochen Schwill mit Daniel Hölder von BayWa r.e. und Malte Schwoon von Statkraft in unserem Powertalk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie funktioniert der Regelenergiemarkt? | Mi, 09. Dezember 2020, 15-16 Uhr

Der Regelenergiemarkt ist komplex - und seit der Einführung des Regelarbeitsmarkts im November 2020 hat sich erneut viel am Marktdesign geändert. Wir sprechen mit unserer Stromhändlen Sarah Papp über die Funktionsweise des Regelenergiemarkts: Welche Produkte werden dort angeboten? Wie funktioniert die Preisfindung? Und warum ist Regelenergie eigentlich so wichtig?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist mein Strom wert? Preisfindung bei PPAs | Mi, 28. Oktober 2020, 15-16 Uhr

Strom ist nicht immer gleich viel wert. Diese einfache Wahrheit gilt auch für Power Purchase Agreements (PPAs), die sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit erfreuen. Was aber entscheidet eigentlich über den Preis, den ein Stromproduzent über einen PPA erzielt? Und wie kann ein Produzent diesen Preis im Rahmen der Vertragsverhandlungen mit beeinflussen? Max Amir Dieringer, Stromhändler bei Next Kraftwerke, erläutert die Stellschrauben, die am Strommarkt über den Preis eines PPAs entscheiden. Astrid Böckmann, Projektmanagerin bei Next Kraftwerke, wird als Moderatorin durch dieses Webinar führen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie funktioniert eine PV Prognose? | Mi, 15. Juli, 11-12 Uhr

Die Einspeisung von volatilen Energieträgern möglichst genau zu prognostizieren, ist eine der grundlegenden Voraussetzungen für eine erfolgreiche Energiewende. Martin Linden (Analyst) erläutert die Hintergründe und Zutaten für eine präzise PV-Prognose. Matthias Mengler (Key Account Manager) wird als Moderator durch dieses Webinar führen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Corona-Frühling – ein Sneak Peek auf das Stromsystem 2030 | Mi, 1. Juli 2020, 10-11 Uhr

Corona beamt das Stromsystem (fast) ins Jahr 2030. Dann soll der Anteil Erneuerbarer Energien 65 Prozent betragen. Im April und Mai 2020 lag er bereits bei rund 60 Prozent, an einigen Tagen sogar bei über 75 Prozent. Dr. Johannes Henkel, Fachgebietsleiter Energiemarktentwicklung bei 50 Hertz und Jochen Schwill, CEO bei Next Kraftwerke diskutieren, woran es lag, wie das Stromsystem damit zurechtkommt und was wir für 2030 daraus lernen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einstieg in die Direktvermarktung | Mi, 24. Juni, 13-14 Uhr

Die ersten Schritte sind immer die schwersten. Aber kein Grund zur Sorge. In unserem Webinar erläuterten Ihnen Christina Kuglmeier (Customer Service Manager) und Matthias Mengler (Key Account Manager) die Grundlagen der Direktvermarktung - insbesondere von PV-Anlagen - und wie die ersten Schritte in die Direktvermarktung und den Pool von Next Kraftwerke aussehen. Lernen Sie, was Sie als Betreiber einer Bestands- oder Neuanlage beachten müssen und welche Fristen es einzuhalten gilt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fahrpläne optimieren: Praxiswissen für den Fahrplanbetrieb | Mi, 27. Mai, 10:00-10:45

Im Webinar zeigten Ihnen unsere Kollegen Hans-Joachim Röhl und Jonas Simon, wie die Optimierung von Fahrplänen in der Praxis funktioniert, wie dabei die Spezifika Ihrer Anlage berücksichtigt werden und welche Möglichkeiten Ihnen das Kundenportal „Mein Kraftwerk" für den Fahrplanbetrieb bietet.