The power of many

Mein Kraftwerk Newsletter +49 221/ 82 00 85 - 0
Die Wasserpumpen des DSHV Dithmarschen fördern mit Best of 96 das Wasser genau dann, wenn der Strom besonders günstig ist.

Referenzen

Das Virtuelle Kraftwerk besteht aus vielen dezentralen Stromproduzenten und -verbrauchern. Wer sind die Akteure einer Stromproduktion der Zukunft? Ein Blick hinter die Kulissen …

Christian Steinbauer vor seiner Geothermieanlage
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

First Mover für die zweite Hälfte der Energiewende

Das Betriebsgelände der Geothermieanlage nahe Garching an der Alz blitzt und glänzt selbst durch den Frühnebel der bayrischen Ebene. Alles ist brandneu, denn erst seit März 2021 speist die Anlage ihren Strom in das öffentliche Netz ein. Als eines von rund einem Dutzend Geothermiekraftwerken der Megawattklasse in Deutschland gilt das Projekt als zukunftsweisend für die Energiegewinnung aus Erdwärme. Die Produktionsbohrung mit einer Tiefe von fast 4000 Meter ermöglicht die Förderung von 125 l/s Thermalwasser mit einer Temperatur von 123 Grad Celsius, als Grundlage für den nachfolgenden Strom- und Wärmegewinnungsprozess. 

Weiterlesen
Sören Sönksen ist Betreiber einer Biogas Anlage in Nordfriesland.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Energiewende im Viertelstundentakt

Biegt man auf den Hof Petersen in Nordfriesland ab, tritt man ins Energiewendewunderland ein. Hinter einem drehen dutzende Windräder, links lädt ein vollelektrischer Fuhrpark des ansässigen Projektierers GP JOULE, geradeaus summt eine Biogasanlage. „Und dahinter steht der erste Freiflächensolarpark Deutschlands in der Megawattklasse“, lacht Sören Sönksen bei der Begrüßung. Er kümmert sich um die kaufmännischen Belange der Biogasanlage – und somit auch um den Stromverkauf. 

Weiterlesen
Peter Ramharter steht vor seiner Windkraftanlage, die mit Next Kraftwerke ein PPA abgeschlossen hat.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Viele grüne Ideen im Land der tausend Hügel

„Partizipation ist wichtig bei der Energiewende“, erklärt Peter Ramharter, Geschäftsführer der WICON Engineering GmbH, und weist von der Gondel der Windkraftanlage in Lichtenegg auf die umliegenden Siedlungen im Land der tausend Hügel, wie die Gegend südlich von Wiener Neustadt gerne genannt wird.

Weiterlesen
Johannes Schilling vom Holzheizkraftwerk Schilling in Schwendi.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Dezentral und unabhängig

Meistens findet man die Schmuckstücke der Energiewende nicht in den Metropolen der Republik. Dort mögen zwar die Rahmenbedingungen für die Energiewirtschaft der Zukunft gestellt werden, doch die eigentlichen Macher im Geschäft der sicheren und grünen Stromversorgung leben häufiger in den kleineren Gemeinden des Landes. So auch in Schwendi in Baden-Württemberg, wo die Familie Schilling seit vielen Generationen bekannt ist für ihre Stromproduktion. „Mein Ururgroßvater hat um die Jahrhundertwende auf der Brüsseler Weltausstellung den ersten kommerziellen Siemens-Generator erstanden und anschließend die Gemeinde Schwendi elektrifiziert“, erklärt Johannes Schilling. 

Weiterlesen
Michael Rabe und seine Biogasanlage erzielen mit Next Kraftwerke Zusatzerlöse.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Sicherheit für Zusatzerlöse

Nicht immer steht die Biogasanlage an erster Stelle. Für viele Betriebe in Deutschland liegt der Fokus noch immer auf der landwirtschaftlichen Produktion. Die Biogasanlage auf dem eigenen Hof ist eine eher nachgelagerte Produktionsstätte, die für zusätzliche Erlöse sorgt. Wie etwa auch auf dem Rischenhof in Uthlede nur wenige Kilometer südlich von Bremerhaven, der mit seinen 850 Kühen schon zu den größeren milchwirtschaftlichen Betrieben Deutschlands gezählt werden kann.

Weiterlesen
Mario Sommer steht vor seiner Biogasanlage.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Digital vernetzt

Wie wird aus verhältnismäßig kleinen Einzelteilen das große Ganze? Mario Sommer, Betreiber einer Biogasanlage in Gieboldehausen bei Göttingen, weist beiläufig auf die Bildschirme seiner Anlagensteuerung: „Wir haben die beiden Satelliten-BHKW, die eine örtliche Schule und einen nahegelegenen Gewerbebetrieb mit Wärme versorgen, über Glasfaserkabel mit unserem Hauptstandort vernetzt. Über die zentrale Anlagensteuerung können wir nun auf jede Komponente der Biogasanlage zugreifen.“ Der Schritt ins virtuelle Kraftwerk Next Pool, um mit vielen hundert weiteren Anlagen der Erneuerbaren Energien ein deutschlandweites Netzwerk zu bilden, erschien Mario Sommer anschließend fast zwangsläufig.

Weiterlesen
Erfahrungsbericht Wasserkraft in der Vermarktung von Next Kraftwerke.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Eine neue industrielle Revolution

Auf den ersten Blick ahnt man nicht, wie industriehistorisch bedeutsam das Terrain ist, auf dem man sich im Erlauftal bewegt. Das Tal in Niederösterreich ist Teil der Eisenwurzen – die Geburtsstätte der österreichischen Kleineisenindustrie. In Neubruck errichtete in den 1820er Jahren der Industrielle Andreas Töpper; Pionier des österreichischen Eisenwesens und Erfinder des Walzblechverfahrens, die erste k.u.k priviligierte Eisen-, Stahl- und Walzblechfabrik. Noch heute zeugt das Töpperschloss von diesem Erbe und der Bedeutung für die Region. 

Weiterlesen
Stadtwerke-Groß-Gerau betreiben ihren Börsenstromhandel mit Next Kraftwerke.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Regional verankert, überregional vernetzt

Stadtwerke als Teilnehmer in virtuellen Kraftwerken? Was sich ungewöhnlich anhört, ist inzwischen gängige Praxis. Denn auch Stadtwerke verfügen über eine Menge an Flexibilität, die mittels einer digitalen Vernetzung und einem kurzfristigen Stromhandel durch virtuelle Kraftwerke gehoben werden kann. Als erstes Stadtwerk trat die Stadtwerke Groß-Gerau Versorgungs GmbH (GGV) im Januar 2012 dem virtuellen Kraftwerksverbund von Next Kraftwerke bei.

Weiterlesen
Zwei Betreiber berichten von ihrer Erfahrung in der bedarfsorientierten Einspeisung
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Immer vorneweg

„Wir waren von Anfang an ein bisschen anders als die anderen“, sagt Onno Wilberts und zeigt auf die drei BHKW der Biogasanlage, die er gemeinsam mit Guido Koch in Beverstedt betreibt. „Als wir die Anlage planten und auf maximale Flexibilität auslegten, waren alle erstmal verwundert – von den Behörden über die Versicherung bis zum Banker. Sogar die Bevölkerung vor Ort fragte sich: Warum stellen die da 4 MW an Motorleistung hin, wenn sie die Motoren nur ein paar Stunden am Tag anschmeißen wollen? Es musste auf vielen Ebenen Pionier- und Aufklärungsarbeit geleistet werden.“

Weiterlesen
Norbert Dyckers vor seiner Biomasseanlage
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Pionierarbeit am Niederrhein

Der Boden in der Gegend um Neuss scheint besonders fruchtbar für neue Ideen zu sein. Im Schatten der ersten deutschen Skihalle, die dort 2001 entstand, findet sich der Hof von Norbert Dyckers – einem Mann der ersten Stunde der Energiewende. Er ist nicht nur ein alter Hase in Sachen Biogas. Auch bei der Vermarktung von Strom aus Erneuerbaren Energien gehört er zu den Pionieren.

Weiterlesen
Kunde Hecht vor Biogas Batterie Anlage
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Eine Batterie der anderen Art

Zugegeben, unter einer Batterie stellt man sich eigentlich etwas anderes vor als die Anlage, die Peter Hecht tief im mittelfränkischen Land betreibt. Aber wenn man dem dynamischen Unternehmer einige Minuten zuhört, sieht man seine Biogasanlage mit neuen Augen.

Weiterlesen
Betreiber vor seiner Biomasseanlage, die in der Direktvermarktung ist.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Gelebte System­trans­formation

Manchmal sind es die kleinen Schrauben, an denen man drehen muss, damit sich das große Ganze ändert. So auch bei den beiden Holzheizkraftwerken der Holzwerke Weinzierl GmbH. Anfangs befeuerten sie als Produzenten von Strom aus Erneuerbaren Energien mit über vier MW Leistung die Energiewende. Inzwischen agieren die Kraftwerke auch als Teilnehmer auf dem Regelenergiemarkt und gleichen Netzfrequenzschwankungen innerhalb von Sekunden aus.

Weiterlesen
BHKW in der bedarfsgerechten Erzeugung von Next Kraftwerke
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Flexibilität ist das Zauberwort

Die zwei am Standort des Agrar-Technologie-Zentrums (ATZ) in Melle bei Osnabrück installierten BHKW erzeugen hinter den massiven Sichtbetonwänden im Maschinenraum ordentlich Lärm. Ein gutes Zeichen in einer Biogasanlage, natürlich. 

Weiterlesen
Notstromaggregat Landschaftsverband Westfalen-Lippe
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Ungenutzte Potenziale heben

„Wenn wir einen kosteneffektiven Betrieb unserer Klinik möchten, dann ist es wichtig, dass wir unsere laufenden Kosten möglichst gering halten“, erklärt Bernhard Timmer, Technischer Leiter der LWL-Kliniken Dortmund. „Wir versuchen in unserem täglichen Betrieb Einsparungs­potenziale wie etwa bei unserem Gasbedarf zu identifizieren. So verwenden wir beispielsweise Teile unseres Wassers erneut zur Bewässerung der Grünflächen. Dieses Vorhaben gilt auch für die meist ungenutzten Kapazitäten unseres Notstromaggregats. Die Erlöse aus der Regelenergievermarktung dieses Aggregats helfen dabei, die effektiven Betriebskosten zu reduzieren.“

Weiterlesen
Herr Voss vor seinem Windpark, der über Next Kraftwerke vermarktet wird.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Kein gallisches Dorf mehr

„Da hinten sehen wir das Kernkraftwerk Lingen“, sagt Thomas Voß und zeigt über das wellige Münsterland nach Norden. „Und dort ist das Steinkohlekraftwerk Ibbenbüren“, fährt er fort, nun gen Osten weisend. „Dazwischen haben wir uns ausgebreitet.“ Wir, das ist die Energiegenossenschaft der Energielandwerker, die im nördlichen Münsterland zu einem starken Verbund von Kraftwerksbetreibern der anderen, neueren Sorte herangewachsen ist. Rund 155 Anlagen der Erneuerbaren Energien haben sich bisher zusammengeschlossen, um gebündelt am Markt aufzutreten. Über 270 Megawatt an Erzeugungsleistung wirft die Genossenschaft in die Waagschale, von Windkraft über Bioenergie bis zu Photovoltaik. Ein gallisches Dorf zwischen fossilen Kraftwerken? Bei dieser Leistung wohl eher ein regionaler Großplayer der neuen Energiewelt…

Weiterlesen
Anlagenbetreiber vor seiner Biomethananlage
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Flexibilitätspotenziale nutzen

Wo früher Eisenbahnen gewartet wurden und heute Straßenbahnen und Busse auf Vordermann gebracht werden, schlägt das Herz der Mülheimer Nahwärmeversorgung. Auf dem Gelände der Mülheimer Verkehrsgesellschaft steht das Biomethan-BHKW von medl. Der Mülheimer Energiedienstleister betreibt seit 1998 die Anlage, die 2014 um zusätzliche BHKW und Speicher erweitert wurde. Die Anlage verfügt über drei BHKW mit insgesamt acht Megawatt Leistung. Hier werden werden jährlich ca. 65.000.000 kWh (thermisch) erzeugt. Das entspricht dem Wärmeverbrauch von etwa 8.200 Haushalten. Ein Großteil der Wärme wird von Kranken- und Rathäusern sowie einem Einkaufs- und Schulzentrum abgenommen.

Weiterlesen
Martin Weißmann - Betreiber der Wasserkraftwerke Murg Breitwies Schlechtau GmbH & Co. KG.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Stabil im Wandel

Schon bei der Bahnfahrt entlang des idyllischen Murgtals sieht der Reisende alle paar Kilometer ein Wasserkraftwerk am Ufer. Es ist noch nicht lange her, dass Kohlestrom aus dem Rheinland für die Grundlast und Wasserkraft aus Süddeutschland für die Spitzenlast verantwortlich waren. Seit dem frühen 20. Jahrhundert hat sich aus diesem Grund die dezentrale Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien entlang der Murg etabliert - auch wenn man sie früher wohl anderes genannt hat.

Weiterlesen
Die Wasserpumpen des DSHV Dithmarschen fördern mit Best of 96 das Wasser genau dann, wenn der Strom besonders günstig ist.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Von Wind und Wasser

Es gießt wie aus Kübeln, als Matthias Reimers, Geschäftsführer des Deich- und Hauptsielverbands Dithmarschen (DHSV), das Tor zu einem Schöpfwerk am Fuß des Nordseedeichs unweit von Heide in Holstein aufsperrt. „Heute wird gepumpt“, sagt er mit einem Lächeln und deutet auf das nasse Marschland im Dauerregen. Denn der DHSV verantwortet den Abfluss des Regenwassers in die Nordsee, um das Marschland bewohn- und bewirtschaftbar zu erhalten. Drei der Schöpfwerke, die dazu eingesetzt werden, beliefert Next Kraftwerke inzwischen über den flexiblen Stromtarif Best of 96.

Weiterlesen
Die EEG-geförderte Biomethan-Anlage versorgt die nebenstehende Behinderteneinrichtung inklusive der zugehörigen Werkstätten und Schule sowie weitere Nahwärmeabnehmer wie ein Schwimmbad mit jährlich etwa 1,5 GWh Wärme – ein großer Standortvorteil für Biome
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Ein Eckpfeiler der Energiewende

Geht es um die dezentrale Energieerzeugung, scheinen sich insbesondere bei Biomethan-BHKW Strom- und Wärmeproduktion in der Anlagenkonzeption gegenseitig auszuschließen. Dass dies nicht zwangsläufig so sein muss, zeigen die Energielenker aus dem münsterländischen Greven. Exemplarisch für diese Sichtweise ist ihr Biomethan-BHKW im beschaulichen Gronau - nur eine von momentan zehn Anlagen, die von den Energielenkern betrieben werden und die zusammen etwa fünf Megawatt an Leistung auf die Waage bringen.

Weiterlesen
Jens Sandschulten ist Geschäftsführer der der Betreibergesellschaft SK Solarkraftwerk Klausheide
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Schneller Markteintritt

Wer in Erneuerbare Energien investiert, sieht sich oft mit Vorurteilen konfrontiert. Der Betreibergesellschaft des Solarparks Klausheide erging es da wie vielen weiteren Anlagenbetreibern von Windkraft- bis Bioenergie. „Es gab vor dem Projektstart Bedenken, dass potentielle Reflektionen der Module die Flugzeuge des nebenstehenden Flugplatzes beim Starten und Landen behindern könnten“, erklärt Jens Sandschulten, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft SK Solarkraftwerk Klausheide GmbH & Co. KG.

Weiterlesen
PtG in Haßfurt: Norbert Zösch, Chef des Stadtwerks Haßfurt, vor seiner P2G Anlage
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Aus Franken­wind wird Wasser­stoff

Mitten in Mainfranken, vor einer Halle am Hafen der Kreisstadt Haßfurt an einem klaren, windigen Maitag gegen 14 Uhr: Dröhnend springt der Elektrolyseur an, aus Windstrom wird Wasserstoff erzeugt und der Gastank hinter der Halle füllt sich. Norbert Zösch, Geschäftsführer des Stadtwerks Haßfurt, ist zufrieden: „An einem Tag wie heute können wir sehr gut und günstig Gas erzeugen“. Er öffnet das Rolltor der aufgeräumten, mit Leistungs- und Regelelektronik gefüllten, eher unscheinbaren Halle am Stadtrand.

Weiterlesen
Christoph Drusenbaum ist mit dem Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung Stromkunde im Tarif Best of 96 bei Next Kraftwerke.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Wasser für Millionen

Eine kleine, kurvenreiche Straße führt von Ludwigshafen am Bodensee durch einen dichten Laubwald auf den Sipplinger Berg. Dessen Plateau, mit weitem Blick über das schwäbische Meer bis zu den Alpen, bedeckt die riesige und dennoch nahezu unsichtbar in die Landschaft eingebettete Aufbereitungsanlage des Zweckverbands Bodensee Wasserversorgung. Gemeinsam mit dem Seepumpwerk Süßenmühle, welches 310 Meter unterhalb des Berges das Rohwasser aus dem Bodensee fördert, bildet die Anlage das größte Wasserwerk Deutschlands.

Weiterlesen
Erfahrungsbericht zur Vermarktung von Solarstrom mit Next Kraftwerke von Renesola.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Sonnige Zeiten für First Mover

Gerade einmal 100 Kilometer von der polnischen Hauptstadt entfernt, schweift der Blick über flaches Land, soweit das Auge reicht, immer wieder von dichten Pinienwäldern durchzogen. Doch plötzlich, nach nur einer weiteren Straßenkurve ein neuer Anblick: einer der ersten und größten Photovoltaikparks des Landes. Der von Renesola betriebene Solarpark ist seit 2018 am Netz mit 1 MW installierter Leistung. Um dies in Relation zu setzen: die installierte Leistung des polnischen Gesamtportfolios des Unternehmens beträgt 55 MW.

Weiterlesen
Photovoltaik auf der Deponie von Karl Heinz Zurhold
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Wir-Truppe schafft Lösungen für Problem­flächen

Karl-Heinz Zurhold, Diplomingenieur und Energiewendeveteran der ersten Stunde, bringt es auf den Punkt: „Beim Thema Ausbau der Erneuerbaren Energien im Münsterland stehen wir nicht im Wettbewerb zueinander – wir helfen uns gegenseitig“ und bringt so das Selbstverständnis seiner Region auf den Punkt.

Weiterlesen
Robert Hackl vor seiner KWK-Anlage bei der Fahrplan Optimierung
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Energie für Pflanzen

Das diffuse weiße Licht des Gewächshauses lässt die Farben der Pflanzen, die darauf warten, in den Einzelhandel ausgeliefert zu werden, noch intensiver erscheinen. Knapp 2,9 Hektar umfassen die neuen Gewächshäuser der Hartmann GmbH & Co. KG in Schwarzach am Main.

Weiterlesen
Louis Vial ist mit seiner Solaranlage Teil des Next Pools
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Schattenseiten der Energiewende

Louis Vial ist ein umtriebiger Geschäftsmann, der immer auf der Suche nach neuen Geschäftsideen ist. So betreibt er nicht nur ein eigenes Bauunternehmen, sondern ist auch Inhaber des „Pousse Pousse“ Start-Ups, in dem Teilnehmer mit einem monatlichen Abo Inspiration für Do-It-Yourself-Projekte bekommen. Nun ist der Unternehmer aus Perpignan auch Betreiber eines eigenen Solarparks. Oder um genauer zu sein: Betreiber eines überdachten Parkplatzes, auf dessen Dach die 1,9 MWp PV-Aufdachanlage montiert ist. 

Weiterlesen
Biogasanlage, die in das Virtuelle Kraftwerk
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Innerhalb von Sekunden

„Biogas muss weg von der reinen Flat-Einspeisung und hin zur Flexibilität, um zukunftsfähig zu sein und die Energiewende voranzubringen!“ Diesen Satz hört man inzwischen – zum Glück – oft in Berliner Energiepolitikerkreisen, in Branchenverbänden und manchmal sogar im Fernsehen. Doch Gerd Clasen von der KBB Biogas GmbH & Co KG sitzt nicht in Berlin und nicht vor einer Kamera, als er diesen Satz sagt. Gerd Clasen sitzt im Kontrollraum einer Biogasanlage in Kirchlinteln, im tiefsten Niedersachsen. Er kann umsetzen, worüber die anderen reden.

Weiterlesen
Notstromaggregat stellt positive Sekundärregelleistung bereit.
Erfahrungen & Kundenberichte I Next Kraftwerke

Ressourcen lukrativ nutzen

Am südlichen Rand des Ruhrgebiets, Wahrzeichen eines Zeitalters, das von Kohle und Stahl geprägt war, liegt die Firmenzentrale von OBO Bettermann. Seit mehr als 100 Jahren ist das Unternehmen in Menden ansässig und ist das, was man gemeinhin als Hidden Champion bezeichnet. Denn mittlerweile ist OBO an mehr als 60 Standorten weltweit vertreten und produziert unter anderem Kabeltrassen und -kanäle für die verschiedensten Anwendungen im Bereich Gewerbe- und Industrieinstallation.

Weiterlesen