The power of many

Mein Kraftwerk Newsletter +49 221/ 82 00 85 - 0

Alles zum Thema Regelzone

Stromnetz Stabilität Next Kraftwerke
Energie Blog / Energiewende / Erneuerbare Energien / Regelzone / Stromnetz / Übertragungsnetzbetreiber

Game of Zones IV: Wie gut ist das deutsche Stromnetz?

Wir haben schon oft gelesen, das Stromnetz sei kurz vor dem Zusammenbruch. Und vor allem mit dem Ausbau der Erneuerbaren stünden uns dunkle Zeiten bevor. Doch was ist dran an solchen Horrorszenarien? Wie gut ist das deutsche Stromnetz? Und ist es für die Zukunft gewappnet? Diesen Fragen widmen wir uns im letzten Teil unserer Game of Zones-Serie.

Weiterlesen
Zusammenarbeit Übertragungsnetzbetreiber Next Kraftwerke
Energie Blog / Energiewirtschaft / Regelenergie / Regelzone / Stromnetz / Übertragungsnetzbetreiber

Game of Zones III: Wie funktioniert die Zusammenarbeit der Übertragungsnetzbetreiber?

In diesem Blogbeitrag untersuchen wir die Zusammenarbeit der ÜNB im Netzregelverbund und schauen wie weit die Koordination ihrer Aktivitäten bereits fortgeschritten ist.

Weiterlesen
Game of Zones II Blog Regelzonen
Energie Blog / Regelenergie / Regelzone / Stromhandel / Strommarkt / Stromnetz

Game of Zones II: Physik vs. Bilanz – Wie kommt das zusammen?

Die Regelzonen sind wie sie sind – aber macht das auch Sinn? In diesem Blogbeitrag überlegen wir, ob eine aus technischer und wirtschaftlicher Sicht effizientere Aufteilung denkbar ist und räumen dabei mit ein paar häufigen Missverständnissen um den Strommarkt auf.

Weiterlesen
Entwicklung Stromnetz Next Kraftwerke
Energie Blog / Energiewirtschaft / Regelzone / Strommarkt / Strommarktdesign / Stromnetz

Game of Zones I: Entwicklung der Stromnetze

In diesem Blogbeitrag schauen wir uns die Geschichte des deutschen Strommarkts an und beleuchten, wie die Regelzonen zu ihrer heutigen Form gekommen sind.

Weiterlesen
Wissen / Wissen / Regelenergie / Übertragungsnetzbetreiber / Regelzone

Regelzone

Was ist eine Regelzone?DefinitionAls "Regelzone" bezeichnet man einen geographisch festgelegten Verbund von Hoch- bzw. Höchstspannungsnetzen, deren Stabilität vom für sie zuständigen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) organisiert wird. Seit 2012 ist Deutschland in vier Regelzonen unterteilt, die von der TenneT TSO GmbH, 50 Hertz Transmission GmbH, Amprion GmbH und Transnet BW GmbH verwaltet werden.
Weiterlesen
Blog Transportengpässe Kupferplatte Allokation
Energie Blog / Netzausbau / Preiszonenmodell / Regelzone / Stromnetz / Strompreis / Nodal Pricing

Die Illusion einer Kupferplatte #3

Wie in Teil 2 unserer Serie beleuchtet, führt ein Preiszonenmodell zur Abnahme von Transportengpässen durch regionale Preisgestaltung. Über einen solchen Engpasspreis entstehen mittelfristig viele Vorteile:

Weiterlesen
Blog Beitrag Transportproblematik Netznutzungsentgelte
Energie Blog / Netzausbau / Preiszonenmodell / Regelzone / Strommarktdesign / Strompreis / Bidding Area

Die Illusion einer Kupferplatte #2

Um den in Teil 1 geschilderten Status Quo an einem Beispiel zu illustrieren, stellen wir uns vor, dass ein großer Chemiekonzern eine Reihe an Chlorelektrolyseuren zur PVC-Herstellung errichten will. Diese Elektrolyseure haben in unserem Beispiel eine Last von rund 20 MW. Der Konzern wird seine Standortauswahl von einer ganzen Reihe an Faktoren abhängig machen: Anbindung an Verkehrswege, Lohnkosten, Gebäudekosten etc.

Weiterlesen
Versorgungssicherheit Illusion Erzeugungskapazitäten
Energie Blog / Einspeisemanagement / Netzausbau / Redispatch / Regelzone / Stromnetz

Die Illusion einer Kupferplatte #1

Strom kostet überall das gleiche und Transportengpässe gibt es nicht. Stromproduzenten und Stromabnehmer agieren ohne Einschränkungen, sie erzeugen und verbrauchen Strom, wie es ihnen beliebt. Die Netzbetreiber sorgen dafür, dass beide Seiten zueinander finden. In der Theorie hört sich das gut an.

Weiterlesen
Wissen / Wissen / Redispatch / Versorgungssicherheit / Regelzone / Einspeisemanagement

Dispatch & Redispatch

Was sind Dispatch, Redispatch & Redispatch 2.0?DefinitionDer Begriff Dispatch bezeichnet die Einsatzplanung von Kraftwerken durch den Kraftwerksbetreiber. Der deutsche Begriff für Dispatch lautet entsprechend „Kraftwerkseinsatzplanung“. Der Begriff Redispatch hingegen bezeichnet die kurzfristige Änderung des Kraftwerkseinsatzes auf Geheiß der Übertragungsnetzbetreiber zur Vermeidung von Netzengpässen. Im Oktober 2021 tritt der Redispatch 2.0 in Kraft, welcher dann auch Erzeugungsanlagen und Speicher ab 100 kW und die Verteilnetzbetreiber in das Redispatchregime miteinschließt. In diesem Zuge werden auch neue Marktrollen wie die des Einsatzverantwortlichen (EIV) und des Betreibers der technischen Ressource (BTR) etabliert.
Weiterlesen