Blogbeiträge zum Thema Erneuerbare Energien

Ansichten eines Stromhändlers

Eine erfolgreiche Energiewende hängt von der Integration der dezentralen Energieerzeuger in das Stromsystem ab. Wie es um die Energiewende und unsere Rolle in ihr bestellt ist, wollten wir von unserem Kollegen Amani Joas, Stromhändler auf dem Trading Floor von Next Kraftwerke, wissen. (Veröffentlicht am 10. Oktober 2017 von Jan)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Dunkelflaute

Was ist die Dunkelflaute? Definition Die Dunkelflaute als sogenanntes Kofferwort beschreibt das gleichzeitige Auftreten von Dunkelheit und Windflaute. Diese Wetterlage entsteht typischerweise im Winter und sorgt für geringe Erträge aus Solar- und Windenergie bei gleichzeitig saisonal hohem Strombedarf. Eine Dunkelflaute kann mehrere Tage andauern, dann auch "kalte Dunkelflaute" genannt. Die öffentliche Energiedebatte verwendet den Begriff Weiter (Veröffentlicht am 10. August 2017 von Marie Volkert)
Hier geht's zur vollen Meldung.

„Die Energiewende ist das beste Friedensprojekt auf der Welt“

Vor einigen Monaten haben wir mit drei Experten die Beeinflussung der deutschen Sicherheits- und Außenpolitik durch die Abhängigkeit von Energieimporten diskutiert – mit durchaus gemischten Ansichten. Nun haben wir die gleichen Fragen an Prof. Dr. Claudia Kemfert vom DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) gestellt. Sie legt sich fest – mit eindeutigen Antworten. (Veröffentlicht am 28. Juli 2017 von Jan)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Stromkennzeichnung

Was ist die Stromkennzeichnung? Definition Alle Verbraucher in der EU haben das Recht zu erfahren, woher ihr Strom kommt. Daher findet jeder deutsche Stromkunde die Zusammensetzung seines Stroms auf der Stromrechnung – aber nur ungefähr. Denn auch mit der verpflichtenden Angabe der Stromanbieter, die alle mit der Stromerzeugung einhergehenden Umweltauswirkungen angeben müssen, ist keine zufriedenstellende Weiter (Veröffentlicht am 21. Juli 2017 von Christian Sperling)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Regionale Grünstromkennzeichnung

Was sind die Regionale Grünstromkennzeichnung und Regionalnachweise? Definition Mit dem EEG 2014 endete das Grünstromprivileg und hinterließ ein Vermarktungsvakuum: Verschiedene Strommarktakteure verlangten nach einer Neuauflage, die schließlich mit der regionalen Grünstromkennzeichnung im EEG 2017 ein Nachfolgesystem fand. Die regionale Grünstromkennzeichnung als Nachfolger ist ein Konzept, um die Erneuerbaren Energien (EE) in Deutschland zu fördern. Ziel Weiter (Veröffentlicht am 21. Juli 2017 von Christian Sperling)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Nicht ohne Grund: Biogas

Biogas ist das Stiefkind der letzten EEG-Novellen. Dies ist nicht nur für viele Betreiber von Biogasanlagen, sondern auch aus Sicht eines Virtuellen Kraftwerks unverständlich. Denn ein Blick in die nicht allzu ferne Zukunft zeigt: Wir werden in Deutschland mittelfristig mehr Flexibilität im Stromsystem brauchen. Das ist das Ergebnis der Kurzstudie „Flexibilität im Strommarkt 2.0“ der r2b energy consulting GmbH, die Next Kraftwerke in Auftrag gegeben hat. (Veröffentlicht am 21. April 2017 von Jochen)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Anzulegender Wert

Was ist der Anzulegende Wert? Definition Der Anzulegende Wert dient – gemeinsam mit den durchschnittlichen Strombörsenpreisen (Marktwert) – der Berechnung der Marktprämie. Er stellt den primären Fördersatz für Erneuerbare Energien dar, der über die EEG-Umlage finanziert wird. Der Anzulegende Wert wird in Cent pro Kilowattstunde angegeben, die Höhe war für die verschiedenen Anlagenklassen im EEG Weiter (Veröffentlicht am 14. Februar 2017 von Christian Sperling)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Photovoltaik im EEG 2017 Letzter Teil unserer Serie

Als letztem Energieträger unserer Serie wenden wir uns der Photovoltaik zu. Für die Stromerzeugung aus Licht sieht das EEG 2017 weniger Änderungen als für die anderen Energieträger vor – der Gesetzgeber hat viele Regelungen des EEG 2014 und der bestehenden Freiflächenausschreibungsverordnung (FFAV) übernommen. (Veröffentlicht am 25. Januar 2017 von Franz-Josef, Christian)
Hier geht's zur vollen Meldung.

France directe: Direktvermarktung jetzt auch in Frankreich

Der Weg für die Direktvermarktung von Strom aus Erneuerbaren Energien in Frankreich ist frei. Kerstin Pienisch aus dem International Business Development bei Next Kraftwerke in Köln und Laurent Froissart, Key Account Manager bei Centrales Next in Vonnas bei Lyon diskutieren Entwicklungen und Chancen. (Veröffentlicht am 23. Dezember 2016 von Christian)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Residuallast

Was ist die Residuallast? Definition Die Residuallast ist der Anteil am gesamtdeutschen Stromverbrauch, der unabhängig von den volatilen Energieträgern Wind und Sonne ist. Es handelt sich also um den Restbedarf an Strom, der mehrheitlich aus konventionellen Quellen gedeckt wird. Die Residuallast wird nach dieser Formel berechnet: N (Nachfrage) – FEE (fluktuierende Erneuerbare Energien) = R Weiter (Veröffentlicht am 8. Juni 2016 von Christian Sperling)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Die Erneuerbaren regeln das schon selbst

Die Erneuerbaren Energien tragen stärker zu ihrer eigenen Integration bei als gedacht und senken die Kosten am Regelenergiemarkt, schreiben Jochen Schwill und Hendrik Sämisch (Next Kraftwerke GmbH) in einem Beitrag zur Tagesspiegel-Debatte zur Flexibilität im Strommarkt. (Veröffentlicht am 21. Dezember 2015 von Hendrik, Jochen)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Game of Zones IV: Wie gut ist das deutsche Stromnetz?

Wir haben schon oft gelesen, das Stromnetz sei kurz vor dem Zusammenbruch. Und vor allem mit dem Ausbau der Erneuerbaren stünden uns dunkle Zeiten bevor. Doch was ist dran an solchen Horrorszenarien? Wie gut ist das deutsche Stromnetz? Und ist es für die Zukunft gewappnet? Diesen Fragen widmen wir uns im letzten Teil unserer Game of Zones-Serie. (Veröffentlicht am 17. September 2015 von Hendrik, Helen)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Barcamp Renewables

Auch dieses Jahr rufen die Energieblogger wieder zum Barcamp Renewables auf: Am 11. & 12. September wird in der Solar Academy unserer Kollegen von SMA wieder inspiriert, diskutiert und nachgedacht und Sie sind alle herzlich eingeladen mitzumachen! (Veröffentlicht am 26. August 2015 von Helen)
Hier geht's zur vollen Meldung.

SAIDI

Was ist der SAIDI? Definition Der System Average Interruption Duration Index gibt die jährliche Stromunterbrechung an. Ein jährlicher Bericht deutscher Übertragungsnetzbetreiber enthält Zeitpunkt, Dauer, Ausmaß und Ursache der Versorgungsunterbrechung. Der daraus ermittelte SAIDI-Wert gibt die durchschnittliche Versorgungsunterbrechung je angeschlossenem Letztverbraucher in Minuten an. Wer erstellt den SAIDI? Der SAIDI wird von der Bundesnetzagentur erstellt und Weiter (Veröffentlicht am 30. April 2015 von Next Kraftwerke)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Erneuerbare Energien in Brasilien

Auf den ersten Blick hat Brasilien es geschafft: fast 70% des installierten Stroms stammen aus Wasserkraft, noch einmal 15% aus anderen Erneuerbaren Quellen - und das bereits seit Jahren. Doch die Konzentration der Energiegewinnung auf die Ressource Wasser bringt nicht unerhebliche Probleme mit sich. (Veröffentlicht am 20. Januar 2015 von Anna)
Hier geht's zur vollen Meldung.