The power of many

Mein Kraftwerk Newsletter +49 221/ 82 00 85 - 0
Lesedauer: 1 min.
von Next Kraftwerke DE / 1 Oktober 2019
Bild einer Solaranlage im Querformat

Photovoltaik-Prognose für Osaka Gas in Japan

Next Kraftwerke prognostiziert seit dem 1. Oktober 2019 die Produktion des 1 MWp-Solarkraftwerks in Yura für das japanische Gasunternehmen Osaka Gas Co., Ltd. 

„In der Kooperation mit Osaka Gas nutzt Next Kraftwerke die Live-Einspeisedaten aus dem Solarkraftwerk Süd in Yura, um dessen Produktion stündlich zu prognostizieren. Wir erstellen die Prognose und aktualisieren sie im Laufe des Tages kontinuierlich, damit sie so genau wie möglich ist", erklärt Tobias Romberg, Projektmanager bei Next Kraftwerke. "Der Markt in Japan wird sich ändern. In Zukunft soll Erneuerbare Energie unabhängiger vom aktuellen Einspeisetarif werden und über den Strommarkt in das System integriert werden. Daher werden Dienstleistungen wie Prognosen immer wichtiger. Osaka Gas bereitet sich jetzt schon darauf vor und wir freuen uns, diesen Schritt gemeinsam zu gehen."

Solaranlagen stellen heute den größten Teil des Portfolios von Next Kraftwerke dar. Mit einer Leistung von mehr als 3.100 MW ist das Virtuelle Kraftwerk der größte Photovoltaikstromhändler in Deutschland. Für die Prognose der Produktion aus den Anlagen nutzt das Unternehmen eine Vielzahl von unterschiedlichen Daten, wie Live-Einspeisedaten aus den angeschlossenen Anlagen, aktuelle Wettervorhersagen und historische Einspeisedaten in Kombination mit Machine Learning.

Lotte Lehmbruck ist der Pressekontakt bei Next Kraftwerke

Pressekontakt

Lotte Lehmbruck

Haben Sie eine Presseanfrage oder wollen Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Dann kontaktieren Sie uns

Next Kraftwerke logo image

Next Kraftwerke DE