Blogbeiträge zum Thema Arbeitspreis

Regelenergiemarkt: Wie entstehen die Preise?

Regelenergie ist wichtig, um die Netzstabilität im deutschen Übertragungsnetz zu gewährleisten und um somit Stromausfällen vorzubeugen. Aber was ist sie wert? Um dies jeden Tag erneut bestimmen zu können, haben die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber eine Plattform zur Ausschreibung von Regelenergie geschaffen - den Regelenergiemarkt. (Veröffentlicht am 24. Juni 2013 von Mirko Thoden)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Sekundärreserve

Was ist Sekundärregelleistung (SRL)/ automatic Frequency Restoration Reserves (aFRR)? Definition Die Sekundärreserve (auch „Sekundärregelleistung", abgekürzt SRL) oder vom Verbund der zentraleuropäischen Übertragungsnetzbetreiber ENTSO-E („European Network of Transmission System Operators for Electricity") bezeichnete automatic Frequency Restoration Reserves (aFRR), dient als kurzfristig aktivierbare Reserve im Stromnetz der Sicherstellung der Netzfrequenzstabilität. Sie wird angefordert, wenn die Normalfrequenz von Weiter (Veröffentlicht am 22. August 2011 von Next Kraftwerke)
Hier geht's zur vollen Meldung.

Regelenergie

Mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien kommt es naturgemäß zu höheren Schwankungen im Stromnetz, denn der Wind weht nicht immer und die Sonne versteckt sich leider öfters hinter Wolken. Trotzdem fällt die Stromversorgung in Deutschland fast nie aus. Wie kann das sein? (Veröffentlicht am 4. November 2010 von admin)
Hier geht's zur vollen Meldung.